Westernreiten 

Der Westernstil, hat sich aus einer Arbeitsreitweise aus praktischen Erfordernissen entwickelt. Der Westernstil basiert auf der Idee, im Pferd einen verlässlichen Partner zu haben, der selbständig mitdenkt und mitarbeitet.

Westernreiten ist eine Signalreitweise. Man „sagt“ seinem Pferd was es tun soll, lässt es dann am lockeren Zügel, so lange in Ruhe, bis man etwas anderes möchte – oder das Pferd eventuell einen Fehler macht.

Beim gut ausgebildeten Geländepferd kann man dann in Ruhe die Natur genießen.

Die ideale Reitweise für Freizeit- und Wanderreiten

Wir bieten auf der Rainbow-Ranch auch die Möglichkeit die Prüfung für das Westernriding-Certificate und das Wanderreitabzeichen abzulegen.

 

Irene ist geprüfte Western-Übungsleiterin und Wanderreitführerin. Es gibt regelmäßigen Unterricht vom Anfänger bis zum fortgeschrittenen Westernreiter. Außerdem finden immer wieder Kurse mit verschiedenen Top-Trainern statt. Da kann man mit dem eigenen Pferd, oder nach Verfügbarkeit mit einem Leihpferd daran teilnehmen.

 

Für nähere Infos bitte mit Irene Kontakt aufnehmen.

Sie möchten Westernreiten erlernen oder perfektionieren?

Nehmen Sie mit uns Kontakt auf - wir informieren Sie gerne im Detail über unsere Angebote.

Irene Garber - Rainbow Ranch
3701 Oberthern 100

Mobil:  0664/6433754

Email: irene.garber@aon.at

2018 - Rainbow Ranch | Impressum | Datenschutz